Schmuckdesign

Seit 1992 bin ich vom Material Filz so beeindruckt, dass ich dieses wandelbare Material gerne als
Ausgangsmaterial meiner Schmuckgestaltungen wähle. So entsteht Schmuck aus gefilzten
Elementen, Filzkugeln, Filzringen, in Kombination mit anderen Materialien wie Glas, Fundstücken der Natur, handgeschmiedeten Silberteilen, Glasperlen, afrikanischen Perlen u.a..
Jedes Stück ist ein Unikat, kann jedoch in ähnlicher Form und Farbzusammenstellung bestellt werden.
Schwemmhölzer aus vielen Flüssen, Bächen und Meeren, von mir gesammelt, dienen mir als
wertvolle Objekte, die umfilzt und bestickt, ihre oft langen Reisen erzählen.

Auch diese Filzobjekte werden mit handgeschmiedeten Teilen zu tragbaren Schmuckobjekten verarbeitet, in Colliers eingearbeitet, auf Stahldraht gefädelt.
Die Filzelemente werden von mir bestickt und erlangen dadurch ihre Besonderheit, grafische Zeichen wie Striche, Punkte und Linien, Stacheln.

Die handgefilzten Teile entstehen in meiner Werkstatt, die Filzkugeln werden in der Tageswerkstätte der Caritas in Waidhofen/Thaya von Menschen mit Behinderungen in Handarbeit hergestellt.
Auf Anfrage sind individuelle Wünsche bei Schmuckbestellungen möglich.
Fotos der Schmuckobjekte sind bald hier zu finden.