Lebendes Heimatmuseum Kautzen

www.museum-kautzen.at

Die 1. Ausstellung  der Saison 2019  des Museumsvereins Kautzen -
im lebenden Heimatmuseum Kautzen war vom 
So 28.April  bis 19. Mai  im Galerieraum des Museums zu sehen.
"Bleistift- Kohle-Zeichnungen" -
  4 Junge Talente stellten aus :
Sebastian Hermann (aus Heidenreichstein, lebt und arbeitet in Heidenreichstein  und Wien),
Andrea Zobernig (  aus Krems , Schwarzenau , lebt und arbeitet in Wien),
Michael Roher ( aus Krems, Illustrator und Grafiker, lebt in   Baden bei Wien),
Mohammed Majid (aus dem Irak stammend, lebt und arbeitet in  Vitis)

zum MUSEUMSFRÜHLING am Sonntag 19. Mai war auch das Museum Kautzen mit Workshops geöffnet.
 ...ein  Museumsfrühstück - mitten drin in künstlerischer Athmosphäre- fand erstmalig statt und   wird zukünftig  öfters BesucherInnen ins Museum locken ! 


Die 2.  Ausstellung wurde  am Donnerstag  23. Mai  eröffnet:

 " BILDER einer SCHULE", Arbeiten  /Aquarelle und Linoldrucke von SchülerInnen der NMS Kautzen, 1.-4. klasse,  unter der Leitung von  Pädagogin für Bildnerische Erziehung,
Fr. Andrea Köck waren bis 20.Juni  zu bewundern.
Zahlreiche SchülerInnen und deren Eltern kamen zur Eröffnung !


Die 3. Ausstellung "FIGURALES AUS HOLZ" zeigt von 23. Juni bis 15.August  Holzobjekte von Hana Richterova, Ruth Rindlisbacher, Katharina  Steinegger und Dietrich Waldmann.

 
Folgene Bilder zeigen Zeichnungen aus der 1. Ausstellung,
sowie Bilder aus den Werkstätten des LEBENDEN HEIMATMUSEUMS KAUTZEN :
 

Museum kautzen

Liebe BesucherInnen und InteressentInnen des Museums Kautzen,


Als neue Obfrau des aktiven Vereins im nördlichen Waldviertel, der dieses Jahr im Herbst auch seinen 30.Geburtstag feiert, möchte ich frischen Wind in das Museum bringen.
Folgende 6 Ausstellungen sind  für das Museumsjahr 2019 geplant:
6 wechselnde Ausstellungen im Jahr im Galerieraum des Museums - die auch vermehrt junge interessierte Menschen ins Museum locken sollen, 

 Themenausstellungen :   Handwerkskunst  der Region und  Grenzregion, Gegenwartskunst junger KünstlerInnen, interessante Sammlungen aus der Bevölkerung, Ausstellung von Schülerinnen der umliegenden Schulen,  Lesungen mit Wein-und Bierverkostung aus regionalen kleinen Betrieben, u.a.

 

6 wechselnde AUSSTELLUNGEN  2019 im GALERIERAUM des Museums Kautzen :

1. Ausstellung :

Eröffnung : So 28. April 10.00,
BLEISTIFT -KOHLE -  ZEICHNUNGEN - Junge Talente präsentieren einige ihrer grafischen Werke:
Sebastian Hermann, Andrea ZobernigMichael Roher, Mohammed Majid.
Musikalische Begleitung mit Erwin Weisgram /Gitarre

Museumsfrühling am So 19. Mai 9-16.00,
Blumenfilzen mit Gerda Kohlmayr (a 5.- p.P), 9-14.00 , Museumsfrühstück 9-10.00

 2.Ausstellung :
Eröffnung : Do 23. Mai 18.00
, mit musikalischem Rahmen  der Thayaland- Musikschule - 
Gitarrensemble Michaela Haidl mit SchülerInnen
"Bilder einer Schule " ,  SchülerInnen der NM-Kautzen stellen  aus ", Leitung Fr. Köck
Museumsfrühling am So 19. Mai 9-16.00, Blumenfilzen mit Gerda Kohlmayr (a 5.- p.P)
3.Ausstellung :
 So  23. Juni 10.00 ,
 mit musikalischer Begleitung von Dudlsack und Drehleier, Hubert Sielecki und Luise Buismann.
"Figurales aus Holz ",  die tschechische Künstlerin  Hana Richterova präsentiert  Unikate ihrer geschnitzten verschmitzten  poetisch-künstlerischen Holzobjekte und Aquarelle.
 Ruth Rindlisbacher aus Kärnten zeigt  aus der Serie Holztrumm - Schwemmhölzer,minimalistisch gestaltet zu wunderbaren Figuren.
Dietrich Waldmann zeigt 2 große Holzskulpturen.
Katharina Steinegger präsentiert Holzschemeln und edle Jausenbretter mit figuraler Intarsienarbeit.

4. Ausstellung:
 Eröffnung : Sa 17. August , 18.00, mit musikalischer Begleitung von Sarah Leisch /Harfe

"Traubenwäscher" aus der Sammlung von Paul Richter
5. Ausstellung :
Eröffnung : Sa 5. Okt. ab 16.00
  
mit Musik, G'schichten   und Fest-Jause zum 30. Geburtstag des Museums, 
 Fotoausstellung "30 Jahre Museum Kautzen",  Franz Perzi, der Initiator und Begründer des Museums 1989 , und   Mitglieder des Museumsvereins, 
zeigen  Fotodokumentationen aus dem 30-jährigen Museumsleben. 
Am Abend des 5. Okt. ist auch im Museum Kautzen  bis 22.00  die "Lange Nacht der Museen" - 
mit HandwerkerInnen des lebenden Museums und eingeladenen GasthandwerkerInnen.
 Lesung : So 3. November: 15.00 Herbstliche Lesung   mit Jungwein-Verkostung, regionalen Obstsäften, und Literarischen Köstlichkeiten   aus der Region 
6. Ausstellung :
Eröffnung der Adventausstellung: 
So 1. Dez. 10.00, mit Musik, Lesung, Glühwein und Kinderpunch
" Engel + Co ... von überall hergeflogen ...  Weihnachtsfrauen -und Weihnachtsmänner" -
aus künstlerischen kleinen Werkstätten diverser HandwerkerInnen

bis So 22. Dez. 2019...

danach ist Museums-Pause bis Ostern 2020

 

Das  "Lebende Museum" bietet in den kleinen Werkstätten des Museums weiterhin jeden
1. Sonntag im Monat von 9-12.00 (ab Mai bis Dez.) lebendiges Handwerken zum Zuschauen
 Zu den treuen HandwerkerInnen des Museumsvereins werden auch GasthandwerkerInnen zukünftig eingeladen,  die das Interesse für handwerkliches Können und handwerkliche Tradition erweitern sollen.
Weiters ist ein kleines Museums-Shop geplant, wo handwerkliche originelle Kleinigkeiten von regionalen HandwerkskünstlerInnen erworben werden können.
Unser neues Museumszelt wird bei Schönwetter am Vorplatz des Museums zum Verweilen einladen-   zu den Ausstellungseröffnungen und zu den Sonntagsterminen des "Lebenden Museums" wird es den MusikerInnen, den GasthandwerkerInnen und den BesucherInnen zum Rasten ein Dach über'm Kopf  bieten.

 Neue  Öffnungszeiten des Museums Kautzen :
ab 28. April 2019- vorraussichtlich bis 22. Dez. 2019,
jeden Sonn-und Feiertag , 9 - 16.00, durchgehend geöffnet !!
Lebendes Museum mit Handwerksvorführungen : jeden 1. Sonntag im Monat , 9-12.00.
NEU !!! zu den Terminen vom Lebenden Museum werden zukünftig auch immer
2 GasthandwerkerInnen  eingeladen um ihr Handwerk vor Ort  zu zeigen -
zusätzlich zu den 6-8 MuseumshandwerkerInnen ,
die  bei jedem Termin des Lebenden Museums   vetreten sind !!
Folgende GasthandwerkerInnen haben bereits ihr Kommen zugesagt:

  am Sonntag 5. Mai : Katharina Herzog aus Weinern-Waldviertel- zeigt ihre beeindruckende Miniatur- Portätmalerei auf Donaukieselsteinen.
Stefan Pöhnlein, Erfinder und Handwerker aus Roiten bei Rapottenstein, zeigt das Bänderflechten auf seinem selbstgebauten einfachen Bänderwebstuhl , den man auch auf Wunsch bestellen kann.
am Sonntag 2. Juni: Klaus Mader , Drechslermeister aus OÖ , zeigt das Handwerk  des
Holz-Drechseln - er gestaltet vor Ort diverse Kreiseln , die auch im Museumsshop als sinnvolle Spielzeug- Produkte, die v.a. die Geschicklichkeit fördern,   zu erwerben sind.

Reinhard Puchinger ,  Trommelbauer aus Wiesmaden im Waldviertel,
zeigt das Bespannen einer Djembe -Trommel.

Kathi Herzog zeigt wieder die Miniaturporträtmalerei auf Steinen.
am Sonntag 7. Juli :
Gerda Kohlmayr zeigt das Handwerk des Nass-Filzens  - es enstehen Spielbälle und Zauberkugeln mit wunderbaren Überraschungs-Mustern...
... man darf gerne auch  Mitmachen! 
 Kathi Herzog zeigt wieder die Steinmalerei.

am Sonntag 4. August  und am Sonntag 1. Sept. :
Die GasthandwerkerInnen werden demnächst  hier zu lesen sein.
am Sonntag  6. Okt. : Heike Adler aus Langschwarza zeigt Arbeitsschritte aus dem Handwerk des Tapezierens an Hand eines Sitzstockerls.
Walli Jungwirth, Modistin aus Wien, gibt Einblicke in das Handwerk  der  Hutmacherei,
(u.a. aus dem Wollfilz- Material  des Wollwerks Obermühle von Hermann Ebner). 


 Eintrittspreise :  Eu 2.- Erwachsene, Gruppen  Eu 1.50  p.P.,
Schüler und Studenten ab 15 J. :  Eu 1.-
 Zusatz-Eintritt zum Besuch des "Lebenden Museums" /1. So im Monat: Erwachsene Eu 2.-
 Infos zum Museum, bzw. Vereinbarung von Museumsbesuchen -
außerhalb der Öffnungszeiten : 

bei  Paul Richter, 0664 63 63 204 und Gerda Kohlmayr , 0664 53 128 23, gerda.kohlmayr@aon.at
Adresse: Heimatmuseum Kautzen,  3851 Kautzen, Waidhofnerstraße 9.
(gegenüber dem Gemeindeamt)

 
 




 


 

 


.